Iran 2017

Schon lange stand Iran ganz oben auf unserer Wunschliste, vom 14. bis zum 30. Oktober wurde der Wunsch dann traumhaft schöne Realität. Ab Teheran unternahmen wir eine Rundreise über Semnan, Damghan, Khor, Yazd, Mahan, Kerman, Shiraz, Persepolis und Isfahan, genossen dabei Kultur, Landschaft, gutes Essen und vor allem die Unkompliziertheit und Schönheit des Landes sowie die überwältigende Gastfreundschaft der Iranerinnen und Iraner.


Unser großer Dank gebührt Herrn Hamidi, Inhaber unseres Reiseveranstalters diwantours, sowie unseren Begleitern Hassan (Fahrer, Picknick-Beauftragter und unsere gute Seele) und Hooman (deutschsprachiger Tourguide und Wunscherfüller). Wer sich für eine Iran-Reise interessiert ist unserer Erfahrung nach bei diwantours gut aufgehoben, kann sich aber jede Art von Tour auch direkt von Hooman in Teheran organisieren lassen:

Hooman Badretalei, hoomanbt@yahoo.com, +98 912 712 3128




Teepause in Abyaneh
Teepause in Abyaneh


- Startseite -